Konditionen und Rahmenbedingungen der INVENTIO Initiative

Inventio bietet Erfindern einen standardisierten und transparenten Unterstützungsprozess auf einer neutralen Plattform, der eine faire Verteilung von Kosten und Erlösen ermöglicht. Ein strukturierter Unterstützungsprozess sorgt für Sicherheit beim Schutz der Erfindung. Alle Umsetzungspartner im Inventio-Netzwerk haben sich schriftlich zur Einhaltung eines Verhaltenskodex verpflichtet. Rund um die Themen Sicherstellung der Geheimhaltung von Ideen und vertragliche Gestaltung der Zusammenarbeit zwischen Erfinder und Umsetzungspartner stellt die Initiative geprüfte Checklisten kostenlos zur Verfügung.

Das Vorabgespräch mit der Inventio-Kontaktstelle, die Auswertung des Erstbewertungsbogens sowie die Wahl des Umsetzungspartners erfolgen kostenfrei. Für das Erstgespräch mit dem gewählten Umsetzungspartner wird eine pauschale Schutzgebühr erhoben (diese beträgt je nach gewähltem Umsetzungspartner zwischen 100 und 150€). Die Konditionen der weiteren Zusammenarbeit zwischen Erfindern und Umsetzungspartnern werden bilateral abgestimmt.

 

Aktuelles

11.03.2019
Damit der Mensch nicht auf der Strecke bleibt: Neue Arbeitsformen für die Region Stuttgart Ein regionales Projekt soll die Verzahnung von Arbeiten & Wohnen, Mobilität und Digitalisierung voranbringen. In Kirchheim unter Teck startet dazu ein Pilotprojekt.
11.03.2019
Ein Professor für die Vergangenheit der Wirtschaft An der Universität Stuttgart soll es jetzt den ersten deutschen Lehrstuhl für Unternehmensgeschichte geben
07.02.2019
Schön öko! Bundespreis Ecodesign: Ausstellung in Ludwigsburg
> Alle Meldungen