Nummer Eins beim Erforschen von Essen und Trinken



Foto: Universität Hohenheim/Wolfram Scheible

24.10.2019

Die Universität Hohenheim ist in den Fächern Agrarforschung, Lebensmittel- und Ernährungswissenschaft in Deutschland führend. Das hat die US-amerikanische Zeitschrift U.S. News & World Report im Oktober 2019 herausgefunden. Beim Best Global Universities Ranking behauptete sich die Universität Hohenheim deutschlandweit auf dem Spitzenplatz. Europaweit belegte sie den siebten Platz, weltweit liegt die Universität im Bereich Agrarforschung auf Platz 27. Für das Ranking wurden Institutionen aus mehr als 80 Ländern anhand von 13 Indikatoren bewertet. Unter anderem spielten die akademische Forschungsleistung und der internationale Ruf eine Rolle.

Neben der US-amerikanischen Zeitschrift listen auch eine Universität in Taiwan sowie der britische Bildungsanbieter QS Quacquarelli Symonds die Universität Hohenheim im Bereich Agrarforschung auf Platz 1 in Deutschland.

uni-hohenheim.de

 

Aktuelles

23.01.2020
Ameisen in Bewegung Mit der App des Kornwestheimer Start-ups Mvmant können Verkehrsbetriebe die Routen ihrer Rufbusse optimieren und dabei Treibstoff sparen
21.01.2020
Was sagt die Tomate? WRS initiiert Kooperation, um die Sprache von Pflanzen zu entschlüsseln
10.01.2020
Erdgas statt Diesel Die Busse in Stuttgart sind seit diesem Jahr ein wenig grüner unterwegs
> Alle Meldungen