Mobility & Manufacturing: Start-ups stellen sich vor



Fotos: WRS

22.11.2019

Sieben Start-ups aus dem Mobility&Manufacturing-Bereich haben am Donnerstag, 21. November 2019, beim M.Tech Accelerator Demo Day im Wizemann in Stuttgart ihre Geschäftsideen vor Investoren vorgestellt. Veranstaltet wurde das Gründertreffen von der WRS. Die Start-ups Strongbyform, Prilogix, Unisphere, Extheria, Indeework, Emectric und Msquare präsentierten in Pitches ihre Ideen und Pläne für Geschäftsmodelle.

Strongbyform baut Holzkarosserien für Elektroautos und andere Produkte in Leichtbauweise. Für Stabilität sorgt die natürliche Faserausrichtung im Holz.

Prilogix entwickelt ein webbasiertes Programm für automatisiertes Risikomanagement. Mit dem Programm lassen sich Risiken, Störfälle und andere Ereignisse entlang der Lieferkette managen.

Unisphere präsentierte eine Software für den kommerziellen Drohnenbetrieb. Die Software berechnet Routen, Energieverbrauch und Wetterdaten in Echtzeit.

Extheria entwickelt multifunktionale Sensoren und Cloudapplikationen, mit denen Versorgungsketten überwacht werden können. Warenverluste, Fälschungen, lückenhafte Kühlketten und verspätete Lieferungen lassen sich so aufdecken.

Indeework präsentierte eine App, mit der sich Außendiensteinsätze besser planen lassen. Beispielsweise können Routen für Fahrkartenkontrolleure so optimiert werden.

Emectric entwickelt Batterien für Segelflugzeugmotoren. Die Batterien können an unterschiedliche Flugzeugtypen und an individuelle Kundenanforderungen angepasst werden.

Msquare baut Induktionsheizungen, mit denen Schäden in faserverstärkten Kunststoffen beispielsweise im Flugzeug- oder Automobilbau repariert werden können. Die Induktionsheizung erwärmt die beschädigte Stelle auf über 400 Grad Celsius und repariert so den Schaden. 

Der Mobility & Manufacturing Start-up-Accelerator M.Tech ist ein Gründungsprogramm der WRS und wird vom Land Baden-Württemberg gefördert.

mtechaccelerator.com

 

Aktuelles

23.01.2020
Ameisen in Bewegung Mit der App des Kornwestheimer Start-ups Mvmant können Verkehrsbetriebe die Routen ihrer Rufbusse optimieren und dabei Treibstoff sparen
21.01.2020
Was sagt die Tomate? WRS initiiert Kooperation, um die Sprache von Pflanzen zu entschlüsseln
10.01.2020
Erdgas statt Diesel Die Busse in Stuttgart sind seit diesem Jahr ein wenig grüner unterwegs
> Alle Meldungen